News

Seite 1 von 34

Zwei Jubiläen in der Freiwilligen Feuerwehr Spremberg

Am Samstag, dem 11. Juni feierte die Ortswehr Haidemühl ihr 120-jähriges Bestehen. Und zwei Wochen später dann die Ortswehr Weskow ihr 110-jähriges. Bei beiden Veranstaltungen konnten über den Kreis­feuerwehr­verband verdiente Kameraden gewürdigt und ausgezeichnet werden. Der KFV und der Kreisbrandmeister Stefan Grothe, bedanken sich bei allen für Ihr Arbeit. Gerade in der aktuellen Zeit und der Vielzahl an Waldbränden müssen die Familien oft zurückstecken. Das geht weit über dem normalen Engagement hinaus.
mehr
Sammeln am Gerätehaus Drebkau

Bericht vom Waldbrand bei Mühlberg

11 Fahrzeuge mit 55 Einsatzkräften haben die lokalen Kräfe bei der Bekämpfung des grenzüberschreitenden Waldbrandes bei Mühlberg unterstützt. Einsatzbericht vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Mathias Voigt. 

mehr
Kreisbrandmeister des Spree-Neiße-Kreises Stefan Grothe, Landrat Harald Altekrüger und Vorstandsvorsitzender des Kreis­feuerwehr­verbandes Spree-Neiße e.V. Robert Buder (v.l.)

Aktion zur Rettungsgasse startet im Landkreis

Wer ab heute im Landkreis Spree-Neiße ein Auto zulässt oder ummeldet bekommt neben den Fahrzeugpapieren auch einen Schwamm und eine Parkuhr, mit Hinweisen, wie eine Rettungsgasse gebildet wird. Die Aktion ist teil einer Landesweiten Kampagne des des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V. unterstützt durch die Lotto Brandenburg GmbH.

mehr
Übergabe Partner der Feuerwehr an das Concordia Versicherungsbüro Carsten Hänsel durch LFV-Präsidenten Rolf Fünning

Schmogrower Partner der Feuerwehr ausgezeichnet

Mit Förderschild Partner der Feuerwehr des Ministeriums des Innern und für Kommunales und des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V. konnte das Concordia Versicherungsbüro Carsten Hänsel geehrt werden.

mehr
Auszug aus dem Anmeldeformular

Tipps für Väter in der Feuerwehr

Der Landesfeuerwehrverband Brandenburg e. V. unterstützt mit seinen Online – Seminaren die Ausbildung der Feuerwehren. Das Team „Ohne Blaulicht“ bietet online eine Auftaktveranstaltung zum Thema „Väter in der Feuerwehr“ an.

mehr
Der Vorstand für Verbandsarbeit, Jürgen Mönch, freut sich, dass das Schild jetzt steht

Beschilderung an der Gedenkstätte Ehrenhain abgeschlossen

Seit 20 Jahren erinnern 50 Amerikanische Roteichen bei Neuendorf an die Terroranschläge vom 11. September 2001 und ein einmaliges Zeichen der Solidarität unter Feuerwehrleuten. Damit dieses Zeichen noch besser gesehen wird, weisen seit dieser Woche Hinweistafeln auf die Gedenkstätte hin.

mehr
Die Einsatzabteilung nimmt das neue Tanklöschfahrzeug in Empfang

Neues Tanklöschfahrzeug für die Feuerwehr Forst

Die Freiwillige Feuerwehr Forst (Lausitz) erhielt ein neues Tanklöschfahrzeug der Baureihe TLF 4000 St. Das Fahrzeug löst das TLF 16/45 aus dem Jahre 1994 ab.

mehr
Der Osterhase im Gerätehaus

Frohe Ostern

Wir wünschen allen im Spree-Neiße-Kreis frohe Ostern und allen Einsatzkräften eine einsatzarme Zeit mit der Familie!

mehr

Einladung zum Sicherheitsdialog

Zum zweiten Mal findet in Guben der Deutsch-Polnische DIALOG zur Sicherheit in der Grenzregion – statt.

mehr

Erstes regionales Dörfertreffen

Am Sonnabend den 2. April 2022 trafen sich Akteure aus den Dörfern in Drachhausen/Hochoza zum 1. Regionalen Dörfertreffen Spree-Neiße-Land. Auch der Kreis­feuerwehr­verband Spree-Neiße e.V. war mit vertreten.

mehr
Autos mit diversen Antrieben zum angucken und Anfassen

Workshop für Führungskräfte – Alternative Antriebe

Ende Februar haben sich die Führungskräfte der 19 Ortswehren mit den neuen alternativen Antriebstechniken bei PKW- und Nutzfahrzeugen beschäftigt.

mehr

Strahlrohr statt Blumenstrauß: Mehr Frauen in die Feuerwehr

Ein Blick in die Statistik am internationalen Frauentag zeigt: Von den 2.703 aktiven Freiwilligen Feuerwehrleuten im Landkreis Spree-Neiße sind gerade mal knapp 16 Prozent Frauen. Und nur wenige haben eine Führungsposition.

mehr