Auszeichnungen

Seite 1 von 7
Freudig übergibt Kreisbrandmeister Stefan Grothe (r.) und Vorsitzender Robert Buder (l.) die Schiedsricher- und Kampfrichterspange des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber an Kamerad Matthias Tannert

Jänschwalder Wertungsrichter ausgezeichnet

Der Peitzer Amtsjugendwart Kamerad Matthias Tannert (OW Jänschwalde) ist während der Eröffnung der diesjährigen Abnahme der Leistungsspange in Guben mit der Schiedsrichter- und Kampfrichterspange des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber geehrt worden.

mehr
Robert Buder beim Verlesen der Urkunde zur Auszeichnung des Kameraden Frank Kalisch

Drebkauer Stadtjugendwart mit höchster Auszeichnung der Landesjugendfeuerwehr geehrt

Mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in der Stufe Gold wurde Kamerad Frank Kalisch, am 08.09.2018, ausgezeichnet.

mehr
Thomas Zademach (2. v.l.)

Wertungsrichter aus Drebkau gewürdigt

Kamerad Thomas Zademach wurde am 08.09.2018, während der Eröffnung des 120-jährigen Jubiläums der Drebkauer Freiwilligen Feuerwehr mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in Bronze gewürdigt.

mehr
Sven Noack (3. v.l.)

Stellvertretender Stadtwehrführer ausgezeichnet

Im Rahmen des 120-Jährigen Jubiläums der Drebkauer Feuerwehr wurde Kamerad Sven Noack mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze ausgezeichnet.

mehr
v.l.n.r.: Amtswehrführer Lars Mudra, der Vorsitzende des KFV SPN Robert Buder, Detlef Müller, Ortswehrführer Kay-Uwe Struck,  die stellvertretende Ortswehrführerin Tina Lehmann

Wolfshainer Kamerad mit Ehrenzeichen Kreis­feuerwehr­verband ausgezeichnet

Im Verlauf des Jubiläums anlässlich 110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Wolfshain ist Kamerad Detlef Müller (Freiwillige Feuerwehr Döbern-Land OW Wolfshain) mit dem Ehrenzeichen des Kreis­feuerwehr­verbandes Spree-Neiße e.V. geehrt worden.

mehr
Die Kathlower Wehr im Jubiläums-Jahr 2018

Ehrungen im Rahmen des 80jährigen Jubiläums der Ortswehr Kathlow

Im Rahmen der Festveranstaltung anlässlich 80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kathlow wurde der Kathlower Jugendwart André Tschiche für seine Verdienste für die Jugendarbeit mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in Silber gewürdigt.

mehr
Thomas Schulze, Lothar Metag und Robert Buder v.l.

Radewieser Feuerwehrkamerad mit Brandenburger Feuerwehr-Ehrenkreuz geehrt

Der Radewieser Kamerad Lothar Metag wurde am 04.08.2018, während der Eröffnung zum 27. Pokallauf im Löschangriff „nass“ in Radewiese, mit dem Brandenburger Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V. ausgezeichnet.

mehr
Christian Raschick (2.vl) erhält die Auszeichnung aus den Händen des KFV-Vorsitzendend Robert Buder. Kreisjugendwart Christian Rösiger (links) und der Leiter des Unterverbands IV Frank Kalisch (rechts) gratulieren.

Höchste Jugendfeuerwehrauszeichnung für Greifenhainer Kameraden

Während des 90jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Greifenhain am 30. Juni ist der Ortswehrführer Kamerad Christian Raschick mit der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Gold ausgezeichnet worden. Es ist die höchste Auszeichnung, die für die Förderung der Jugendfeuerwehrarbeit verliehen wird.

mehr

Wertungsrichter der Jugendfeuerwehr ausgezeichnet

Zur Eröffnung der diesjährigen Kreismeisterschaften der Jugendfeuerwehren in den Pokaldisziplinen im Landkreis Spree-Neiße in Spremberg wurden Wertungs- und Kampfrichter für ihre Verdienste im Feuerwehrsport ausgezeichnet.

mehr
Syymbolbild Auszeichnungen

Kolkwitzer Kampfrichter ausgezeichnet

Im Verlauf des 90. Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Eichow und den ausgetragenen Gemeindeausscheid wurden Kolkwitzer Wertungs- und Kampfrichter für ihre Verdienste im Feuerwehrsport ausgezeichnet.

mehr
Die Ausgezeichneten mit Siegmund Rückmann (links)

Werbener Kameraden ausgezeichnet

Während der Festreden zum 110-jährigen Feuerwehrjubiläum der Ortswehr Werben wurden verdiente Kameraden ausgezeichnet.

mehr
Landrat Harald Altekrüger (Mitte) präsentiert das neue Ärmelabzeichen, das Wolfhard Kätzmer ab Ende Juli tragen wird. Kreistagspräsidentin Monika Schulz-Höpfner (links) gratuliert ebenfalls.

„Ehrenkreisbrandmeister des Landkreises Spree-Neiße“ auf Lebenszeit

Der Kreistag des Spree-Neiße-Kreises hat bei seiner Sitzung am 20.6.2018 Wolfhard Kätzmer die Ehrenbezeichnung „Ehrenkreisbrandmeister des Landkreises Spree-Neiße“ auf Lebenszeit verliehen. Die Mitglieder des Kreistages würdigten damit den jahrzehntelangen ehrenamtlichen Einsatz Kätzmers für den Brand- und Katastrophenschutzes im Landkreis.

1 Kommentar(e)

mehr