Auszeichnungen

Seite 1 von 8
Landrat Harald Altekrüger übergibt die Urkunde an Wilfried Hoffmann

Kampfrichter aus Döbern geehrt

Kamerad Wilfred Hoffmann (FF Döbern-Land OW Döbern) ist bei der 25 Zentrale Auszeichnungs­veranstaltung des Landkreises Spree-Neiße, am 01.12.2018, mit der Schiedsrichter- und Kampfrichterspange des Deutschen Feuerwehrverbandes in Gold geehrt worden.

mehr
Glückwünsche von KFV-Vorsitzendem Robert Buder

Goldenes Ehrenkreuz für Feuerwehr-Urgestein

Im Rahmen der zentralen Auszeichnungsfeier in Forst wurde Peter Schützke (FFW Forst/Lausitz), mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold ausgezeichnet.

mehr
Kay-Uwe Struck im Kreis der Gratulanten

Ehrenkreuz für sportlichen Ortswehrführer

Im Rahmen der zentralen Auszeichnungsfeier in Forst wurde Kay-Uwe Struck (FFW Wolfshain) mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

mehr
Christine Sehmisch (FFW Forst/Lausitz), Angela Moschner (FFW Guben) und Rainer Janitza (FFW Radewiese) im Kreis der Gratulanten

Dreifach Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze

Im Rahmen der zentralen Auszeichnungsfeier in Forst wurden Christine Semisch (FFW Peitz), Angela Moschner (FFW Guben) und Rainer Janitza (FFW Forst/Lausitz) mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze ausgezeichnet.

mehr
Nico Hammel im Kreis der Gratulanten

Ehrennadel für Gubener Stadtjugendwart

Im Rahmen der zentralen Auszeichnungsfeier in Forst wurde Nico Hammel (FFW Guben) mit der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber ausgezeichnet.

mehr
Denny Schröter im Kreis der Gratulanten

Bronze für langjährigen Kathlower Ortswehrführer

Im Rahmen der zentralen Auszeichnungsfeier in Forst wurde Denny Schröter (FFW Kathlow) mit dem Brandenburger Ehrenkreuz des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg e.V. in der Stufe Bronze ausgezeichnet.

mehr
Sandrina Jank und Markus Peskar im Kreis der Gratulanten

Engagierte Jugendwarte geehrt

Im Rahmen der zentralen Auszeichnungsfeier in Forst wurden Sandrina Jank (FFW Sergen) und Markus Peskar (FFW Forst/Lausitz) für Ihre Leistungen im Bereich der Jugendfeuerwehr mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in Bronze ausgezeichnet.

mehr
vlnr: Stellv. Amtswehrführer Norman Schlüter, Jernou Chahin, Frank Queißer, KFV-Vorsitzender Robert Buder, Amtswehrführer Lars Mudra

Stellvertretender Amtswehrführer ausgezeichnet

Während der Eröffnung des Feuerwehrballs der Freiwilligen Feuerwehr des Amtes Döbern-Lands ist der stellvertretende Amtswehrführer Kamerad Frank Queißer mit dem Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber ausgezeichnet worden.

mehr
vlnr: Stadtwehrführer Frank Balkow, KFV-Vorsitzender Robert Buder, Peter Guretzki, Hans-Dieter Gottschalk, Bürgermeisterin Christine Herntier, Kreisbrandmeister Stefan Grothe

Ehrungen für Spremberger Kameraden

Am 24.11.2018 fand die Auszeichnungs­veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Spremberg in Wilhelms Schmiedestübchen in Spremberg OT Trattendorf statt. Neben den Ehrungen für 10-, 20- bzw. 30-järige treue Pflichterfüllung in der Freiwilligen Feuerwehr wurden auch 4 Kameraden mit Verbandsauszeichnungen gewürdigt.

mehr
Freudig übergibt Kreisbrandmeister Stefan Grothe (r.) und Vorsitzender Robert Buder (l.) die Schiedsricher- und Kampfrichterspange des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber an Kamerad Matthias Tannert

Jänschwalder Wertungsrichter ausgezeichnet

Der Peitzer Amtsjugendwart Kamerad Matthias Tannert (OW Jänschwalde) ist während der Eröffnung der diesjährigen Abnahme der Leistungsspange in Guben mit der Schiedsrichter- und Kampfrichterspange des Deutschen Feuerwehrverbandes in Silber geehrt worden.

mehr
Robert Buder beim Verlesen der Urkunde zur Auszeichnung des Kameraden Frank Kalisch

Drebkauer Stadtjugendwart mit höchster Auszeichnung der Landesjugendfeuerwehr geehrt

Mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in der Stufe Gold wurde Kamerad Frank Kalisch, am 08.09.2018, ausgezeichnet.

mehr
Thomas Zademach (2. v.l.)

Wertungsrichter aus Drebkau gewürdigt

Kamerad Thomas Zademach wurde am 08.09.2018, während der Eröffnung des 120-jährigen Jubiläums der Drebkauer Freiwilligen Feuerwehr mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in Bronze gewürdigt.

mehr