News

Seite 10 von 27
Die TeilnehmerInnen des Truppmann-Lehrgangs

Erfolgreiche Truppmann-Ausbildung in der Feuerwehr Welzow

Erstmalig seit mehreren Jahren wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Welzow an 5 Wochenenden im November bzw. Dezember 2018 (teils auch an Sonntagen) eine Truppmann-Ausbildung Teil I durchgeführt. Alle TeilnehmerInnen haben ihre theoretische und praktische Prüfung erfolgreich abgelegt

mehr
Karte von Polen

Polnischkurse

In der Grenzregion können Polnisch-Kentnisse oft von Vorteil sein. Die Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V. bietet Polnisch-Kurse an. Die Kurse sind auf Anfängerniveau und finden in Forst statt. Eine Übersicht der Termine ist angefügt.

mehr
Glückwünsche wurden auch durch den Landrat des Landkreises Spree-Neiße, Harald Altekrüger übermittelt:
vlnr: Ronny Heppchen (FF Sacro), Nicole Paulick, Anja
Aldermann (beide FF Horno), Landrat Harald Altekrüger, René Frost (BF Cottbus), Tommy Paulick (FF Horno), Sebastian Melde (BF Cottbus)

Auszeichnung bei der 28. Sportgala der Stadt Cottbus für das Team Lausitz

Am 25. Januar 2019 führte die Stadt Cottbus ihre alljährlich stattfindende Sportgala durch. Zu den Preisträgern gehören die VertreterInnen des ,,Team Lausitz“ - für ihre Leistungen bei der Feuerwehrweltmeisterschaft in der Slowakei.

mehr
Titelbild des Malbuches zur Brandschutz­erziehung

Brandschutz­erziehung an die Schulen

Das Innenministerium erarbeitet zur Zeit eine Richtlinie, die die Nachwuchsgewinnung und Brandschutz­erziehung im Land regeln soll. Dazu hat der KFV gemeinsam mit dem Landkreis und dem Kreisbrandmeister seine Stellungnahme abgegeben.

mehr

Partner der Feuerwehr sucht Verstärkung

Unser Partner der Feuerwehr, der Umweltservice Konetzke in Drebkau sucht Verstärkung.

mehr
Das HLF20 in voller Pracht

95 Jahre FF Sergen und Übernahme HLF20

Am Samstag, den 12.01.2019 traten gegen 16:00 Uhr die Kameradinnen und Kameraden der FF Sergen vor ihrem Gerätehaus an. Eigentlich war das 95. Gründungsjubiläum schon 2018, aber das Geburtstagsgeschenk gab es in diesem Jahr: Die feierliche Übergabe des neuen HLF20.

mehr
Glückwünsche von KFV-Vorsitzendem Robert Buder

Ein Türöffner für die Feuerwehr im mehrfachen Sinne

Er hat die halbe Feuerwehr der Stadt Forst ausgebildet, hat als Wertungsrichter tausende Leistungsspangen der Jugendfeuerwehr abgenommen und wurde als Allererster zum Ehrenmitglied der Landesjugendfeuerwehr ernannt. Seit diesem Monat kann sich Peter Schützke aus Forst/Lausitz auch das höchste Feuerwehr-Ehrenzeichen an die Uniform heften. Am Rande der zentralen Auszeichnungsfeier des Kreises hat er sich die Zeit genommen, ein wenig mit dem Kreis­feuerwehr­verband auf ein engagiertes und spannendes Feuerwehrleben zurückzublicken.

mehr

Ein frohes neues Jahr

Das jahr 2018 ist vergangen und hat doch einiges an Aufregung und Einsätzen mit sich gebracht. Wir wünschen allen Einwohnern ein gesundes Jahr 2019 und allen Einsatzkräften ein wenig Entspannung und natürlich, dass sie jederzeit wieder gesund vom Einsatz zurückkehren!

mehr
Symbolbild 4. Advent

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Einwohnerinnen und Einwohnern des Kreises eine besinnliche Weihnachtszeit!

Und allen Kameradinnen und Kameraden, wenig Einsätze über die Feiertage!

mehr

Dankeschön

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir wollen "danke!" sagen.

mehr
Christine Sehmisch (FFW Forst/Lausitz), Angela Moschner (FFW Guben) und Rainer Janitza (FFW Radewiese) im Kreis der Gratulanten

Über 3.500 Jahre geballte Feuerwehrerfahrung

Sie sind 40 Jahre oder länger in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Dafür wurden die Kameradinnen und Kameraden durch den Landkreis Spree-Neiße geehrt. Bereits zum 25. Mal fand am 1. Dezember die Zentrale Auszeichnungs­veranstaltung des Spree-Neiße-Kreises statt. Nicht nur treue Dienste wurden gewürdigt, sondern auch 10 verdiente Angehörige wurden mit Verbandsauszeichnungen geehrt.

mehr
Die Mitglieder des FB Historik bei ihrer Abschlußtagung

Feuewehrhistorik zum Jahresabschluss

Am 21. November fand die Jahresabschlussberatung des Fachbereichs Historik statt. Programmpunkt Nr. eins, bevor es an ein deftiges Arbeitsessen und an ein gemütliches Beisammensein ging, war der Besuch der Feuerwehrsammlung im alten Gerätehaus der FF Burg/ Spreewald.

mehr